KONTAKT

Robert Triltsch
Vertrieb

+49 (911) 93 44 647
robert.triltsch@arvina.de

DOWNLOAD

SAP-Unternehmensbroschuere
(pdf | 7622 kb)

von Interesse ?

Suchen Sie mehr zum Thema Sicherheit? Mehr zu Security.

arvina unterstützt Sie bei praxisgerechter Funktionstrennung in SAP

Zeigen Sie Betrug und Untreue die Rote Karte!

Oft vernachlässigt – und doch so wichtig: Funktionstrennung (Segregation of Duties, SoD) in Unternehmen im Bereich SAP. Dieses heikle Thema betrifft alle Beteiligten einer Firma, die dort mit sensiblen Daten zu tun haben.

Mangelnde Funktionstrennung öffnet Betrug und Untreue durch Mitarbeiter Tor und Tür. Neben dem oft hohen pekuniären Schaden für das Unternehmen besteht auch ein Haftungsrisiko für Vorstände, Manager und Geschäftsführer. Darüber hinaus schreiben deutsche und internationale Gesetzgebungen zwingend vor, Unternehmensrisiken ausreichend zu überwachen.

In Ihrem eigenen und dem Interesse Ihres Unternehmens: Sorgen Sie dafür, dass bestimmte, kritische Aufgaben eines Geschäftsprozesses nicht durch ein und dieselbe Person oder Organisationseinheit durchgeführt werden können! Das Analyseverfahren von arvina unterstützt Sie bedürfnisgerecht von der Analyse bis zur Abwicklung des Gesamtprojekts bei: 

  • Darstellung von Konflikten in der Funktionstrennung innerhalb von Zugriffsrollen
  • Übersicht aller relevanten kritischen Zugriffsrollenkombinationen
  • Übersicht über Mitarbeiter, welche SoD-kritische Zugriffsrollen inne haben und wo es zu Konflikten in der Funktionstrennung kommt
  • Auflösung der festgestellten Konflikte gemeinsam mit den verantwortlichen Mitarbeitern durch Änderungen an den betroffenen Zugriffsrollen sowie der eventuell notwendigen Geschäftsprozessanpassungen

Ihre Vorteile einer ordentlichen Funktionstrennung mit arvina:

  • Absicherung gegen wirtschaftskriminelle Handlungen im Bereich der wichtigsten Unternehmensfunktionen
  • Vermeidung von möglichen Regressforderungen (Haftungsrisiko)
  • Unterstützung bei der Erfüllung gesetzlicher Vorgaben hinsichtlich des internen Kontrollsystems (z.B. KonTraG, HGB, SOX2 Sarbanes-Oxley Act 2002, BDSG, GDPdU, Basel II )
  • Revisionssicherheit
  • Steigerung der Prozesssicherheit und Transparenz
  • Aufklärung aller Betroffenen mittels offener Kommunikation zu Notwendigkeit und besserem Verständnis für Funktionstrennung SoD im Unternehmen. Auflösung von Widerständen und Konflikten
  • Implementierung genau definierter Zuständigkeiten und Funktionen im SAP-System
  • Langjährige Konzern- und Mittelstandserfahrung für Ihr Projekt
  • Bedarfs- und wunschgerechte Umsetzung von der Analyse bis hin zum Gesamtprojekt
  • Aufgrund unserer Erfahrung können wir Ihre Mitarbeiter ausführlich beraten und über die Notwendigkeit veränderter Rollenzuweisungen aufklären, um aufkommenden Konflikten entgegenzuwirken

Beispiel für einen Lösungsansatz zum Management der Funktionstrennung

Segregation of Duties



www.arvina.de   arvina solution GmbH   Telefon: + 49 (911) 93 44 600
Forchheimer Straße 2 Fax: + 49 (911) 93 44 699
90425 Nürnberg E-Mail: info@arvina.de